Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber ich finde, dass der Winter für uns Pferdebesitzer und Reiter immer eine harte Prüfung ist. Es ist kalt, die Tage sind kürzer und die Böden sind meist sehr matschig. Dass man hier keine Lust auf Aktivitäten im Freien hat, ist uns somit nicht zu verübeln.

Sobald die Tage aber wieder länger werden und wir von den ersten warmen Sonnenstrahlen verwöhnt werden, gibt es für uns keinen Halt mehr. Auch ich werde dann ganz ungeduldig, sattle die Lissy und auf geht’s zum ersten Ausritt. Lange Feldwege, wunderschöne Wälder…da kann man ja nur schwärmen!

Leider vergessen wir hier häufig, dass nervige Plagegeister (Mücken, Fliegen etc.) bereits zahlreich Stellung bezogen haben und uns Ärgern. Aber auch auf der Weide haben die Pferde bereits bei diesen Temperaturen mit Fliegenbefall zu kämpfen.

Um die fliegenden Plagegeister auf Abstand zu halten, eignen sich meine lokalen Produkte besonders gut. Diese sind rein natürlich, unschädlich und auch für empfindliche bzw. allergieempfindliche Haut von Pferden & Ponys bestens geeignet. Klick hier!

Bei weiteren Fragen rund um das Thema Insektenschutz könnt ihr Euch auch gern jederzeit bei mir melden.

Telefon: 05642/9888826

Mail: info@tierheilkundezentrum.de



Einen Kommentar hinterlassen