Kurz & knapp: Die Bioresonanz Schwingungstropfen dienen der informatorischen Regulierung und Harmonisierung von Imbalancen der Biofelder. Die in Imbalance geratenen Fließgleichgewichte werden durch die individuell hergestellten Schwingungstropfen wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Da kurz & knapp aber nicht immer ausreichend ist, hier noch weitere Informationen rund um das Thema Schwingungstropfen:

Jedes Lebewesen wird von pulsierenden Biofeldern/ elektromagnetischen Schwingungen umgeben. Diese Schwingungen stehen immer im Austausch mit der Umwelt. Jedes Organ, Gewebe und Zellsystem stellt ein eigenes Energiefeld dar und befindet steht im Kontakt mit dem gesamten Organismus.

Durch körperliche oder emotionale Geschehnisse und Einbrüche gerät das Lebewesen aus seinem Fließgleichgewicht, die Schwingungen werden somit schwächer. Kann keine Harmonisierung erzielt werden, entstehen organische und psychische Defizite.

Das Bioresonanz-Gerät ist in der Lage, energetische Informationen anhand der jeweiligen Schwingungen aus dem Energiefeld zu erkennen und Schwingungen zu harmonisieren.

Jedes Lebewesen besteht aus ganz vielen Schwingungen, aus einer ganz individuellen Zusammensetzung an Informationen, die in den Zellen und in der Aura abgespeichert sind. Daraus bildet sich ein unser ganz eigenes Energiefeld.

Unser Energiefeld enthält physische, biologische, psychische und mentale Informationen.

Das Haar eines Lebewesens trägt so z.B. das gesamte Energiefeld.

 

Wie entstehen daraus die Schwingungstropfen?

Die vorhandenen Schwingungen können gescannt werden und bei Bedarf dann reguliert bzw. harmonisiert werden. Die elektromagnetischen Schwingungen können also zum Positiven hin verändert und reguliert werden. Hierzu verwendet man einen Trägerstoff (z.B. Wasser). Der Trägerstoff nimmt dann die individuellen Schwingungen auf und dient somit als Trägerstoff der Harmonisierung.

Disharmonische Schwingungen werden von harmonischen Schwingungen harmonisiert, die das Lebewesen benötigt, um sein individuelles Gleichgewicht zu erlangen. Unsere Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Diese Behandlung in Form der Schwingungstropfen ist ortunabhängig, ohne Nebenwirkungen und ohne Strahlenbelastungen.

Das Lebewesen bekommt durch die Trägersubstanz die individuellen und jetzt harmonisierten Schwingungen zugeführt. So kommt man dann wieder ins Gleichgewicht.

Die individuell abgestimmten und hergestellten Schwingungstropfen sollten über einen Zeitraum von 3 Monaten verabreicht werden. So wird eine tiefgreifende Harmonisierung erzielt und nicht nur eine oberflächige.

Hier nun mal einige Kundenmeinungen und Erfahrungen zu den Bioresonanz-Schwingungstropfen:

Sarina M. schrieb:

Hallo Frau Nehls,

wir haben kürzlich Ihre Schwingungstropfen getestet und sind nur in der 5. Woche. Was soll ich groß sagen? Meiner Katze Minka ging es sehr schlecht. Die Probleme waren vielfältig. Mittlerweile geht es ihr schon viel besser und ich bin der festen Überzeugung, dass wir nach den empfohlenen 3 Monaten Minkas gesundheitlichen Probleme hinter uns lassen können.

 

Claudia K. schrieb:

Liebe Frau Nehls,

Ihre Schwingungstropfen sind unglaublich und da übertreibe ich nicht. Für meinen Dobermann Benno ließ ich die Haaranalyse von Ihnen durchführen. Im Zuge dessen wurden mir auch die Schwingungstropfen empfohlen. Diese haben Bennos Therapie noch einmal einen positiven „Kick“ gegeben und wir waren schnell auf dem Weg der Besserung. Benno ist gar nicht mehr wiederzuerkennen. Vielen Dank für alles.

 

Gast:

Super Sache die Schwingungstropfen und vor allem ganz individuell hergestellt. Man benötigt nur ein einziges Mittel bei vielen verschiedenen Problemen. Minka hat es sehr gutgetan, sie frisst jetzt wieder besser und ist auch viel vitaler als vorher.

 

Gast:

Haben meinem Pferd sehr gut geholfen und sind vergleichbar mit einem Konstitutionsmittel, der Unterschied ist nur, dass diese Tropfen wirklich zu 100 % auf die Konstitution passen!

 

Melina M. schrieb:

Die Tropfen haben uns sehr gut weitergeholfen und den letzten Anstoß zur Besserung des Zustandes gegeben. Ich bin wirklich froh, dass ich auf Sie und die Produkte aufmerksam geworden bin.

 

Ina P. schrieb:

Wir sind sehr begeistert von den Tropfen und wirklich positiv überrascht. Kann ich nur empfehlen.

 

Paula I. schrieb:

Über eine Haaranalyse bin ich von Frau Nehls auf die Schwingungstropfen aufmerksam gemacht worden. Meinem Hund ging es gar nicht gut verschiedene Allergien und natürlich auch Juckreiz. Seitdem er die Tropfen bekommt ist alles wieder besser und mein Hund ist wieder wie früher. Bin begeistert.

 

Patrick D. schrieb:

Ich habe mich dazu entschlossen, eine Haaranalyse durchführen zu lassen, seitdem geht es meiner Katze sehr gut und ich glaube das liegt auch zum großen Teil an den Schwingungstropfen. Seitdem ist meine Katze sehr lebendig und wieder ganz die alte. Natürlich bekommt Sie auch alle anderen empfohlenen Kräuter in flüssiger Form, was Sie sehr gut annimmt. Danke für die tolle Beratung und für den Therapie- und Fütterungsplan. Alles in einem eine gute gelungene Idee und Umsetzung.

 

Christiane B. schrieb:

Normalerweise glaube ich nicht an Schwingungen und sowas. Da ich aber nicht mehr weiterwusste und bereits alles Mögliche ausprobiert hatte, dachte ich, schaden können die ja nicht und bestellte sie. Ich muss sagen, dass es meinem Pony seither viel viel besser geht und denke, es kann nur an den Tropfen liegen, da ich sonst nichts verändert habe. Von daher kann ich die Tropfen tatsächlich empfehlen.

 

Hier können die Schwingungstropfen ganz einfach bestellt werden: Klick hier!

 

 

 

Einen Kommentar hinterlassen