Hallo zusammen, hier ist Euer Biggi und ich wollte mal hören, ob ihr gut ins neue Jahr gestartet seid? Bei mir auf dem Hof ist soweit alles klar, keinerlei Ausfälle an Silvester. Meine Damen stellen sich zwar ein bisschen an wenn’s knallt und zischt und die bunten Raketen am Himmel leuchten aber ich versammele sie dann alle um mich herum, damit ich sie beschützen kann… ;-). Außerdem bedeutet das immer auch eine Extraportion Kuscheln mit Buschida und Lotti :-).

 Was ich Euch aber eigentlich fragen wollte, ist: wie haltet ihr euch bei so einem Schmuddelwetter überhaupt fit und gesund? Bei meinen Streifzügen und Kontrollgängen höre ich es überall nur schniefen, hüsteln und keuchen! Scheinbar kennt keiner von euch mehr die alten Tricks und Helferlein, die wir draußen finden würden, wenn wir ein bisschen suchen würden. Ich meine Kräuter und Pflanzen, die auf den Wiesen oder am Waldrand wachsen. Ok, manches davon gibt es wirklich nicht mehr an jeder Ecke, aber wenn wir ehrlich sind, kennen wir das Meiste davon doch gar nicht. Oder wisst ihr, wie Schafgarbe aussieht? Oder Melisse? Und viele von euch gehen schließlich auch gar nicht raus. Also, es gibt sie wirklich, die kleinen Helferlein der Natur aber es geht natürlich auch viel einfacher.

Wir zum Beispiel bekommen ab Herbst von Claudia immer ihr Nehls easy Abwehr & Immunsystem unters Futter gemischt. Schmecken wir gar nicht raus, weil’s so gut wie geschmacksneutral ist. Nehls easy Abwehr & Immunsystem fördert eine gesunde Abwehr und ein intaktes Immunsystem bei uns Katzen. Und da ist beispielsweise auch die oben erwähnte Schafgarbe drin. Und Hagebutte, Anis und Fenchel.

Das hält uns richtig gesund und das Schmuddelwetter kann uns überhaupt nichts anhaben! 

Pumuckel und Buschida allerdings sind etwas anfälliger und fangen sich schnell mal was mit den Atemwegen ein. Aber auch dann helfen die flüssigen Kräuter für uns Katzen und sie bekommen Nehls easy Bronchien & Atemwege. Hier tun dann Süßholzwurzel, Anis, Fenchel und Minze ihr Bestes und unterstützen unsere empfindlichen Bronchien und Atemwege.

Selbst ich, wo ich wirklich viel draußen unterwegs bin, muss zugeben, dass die flüssigen Nehls easy Kräuter für Katzen von Claudia wirklich praktisch sind. Einfach das Fläschchen aufschrauben, ein paar Tropfen unters Katzenfutter gemischt, das war’s! So können wir alle einfach und natürlich gesund bleiben oder werden. Auch die, die sich gar nicht auskennen mit den Kräutern für Katzen. Ganz ohne bittere und chemische Medikamente!

Ach ja, noch ein heißer Tipp zum gesund bleiben: Nehls easy Darmsan fördert einen gesunden und in Balance befindlichen Darmtrakt. Und im Darmtrakt befinden sich ca. 80% unserer Immunzellen, die uns gegen krankmachende Eindringlinge schützen. Ein in Balance befindliches Darmsystem bietet sogar einen Schutz vor Verwurmung, weil es weniger empfänglich für Würmer ist. In Nehls easy Darmsan ist die Süßholzwurzel, Thymian, Anis und Melisse drin.

Berichtet mir doch mal, wie ihr gesund durch den Winter kommt. Vielleicht kann ich mir für meine Damen und mich noch ein paar Anregungen holen… 😉

Fröhliche Grüße von Eurem Biggilinchen

www.tierheilkundezentrum.com

Einen Kommentar hinterlassen